Eltern-Kind-Turnen

Das Eltern-Kind-Turnen, entstanden aus einer langjährigen Tradition des Mutter-Kind-Turnens des NTV, ist ein Bewegungsangebot für die Allerkleinsten. Oftmals auch als "Pampersriege" bezeichnet, bietet es für Kleinkinder - ab lauffähigem Alter - erste grundlegende Bewegungserfahrungen an Klein-und Grossgeräten. Über verschiedene Bewegungsformen wie z.B. Hüpfen, Springen, Klettern, Rutschen u.a. sowie rhythmisch-musikalische Elemente werden Impulse für die motorische Entwicklung gegeben, einem wichtigen Aspekt für die Entfaltung der kindlichen Persönlichkeit. Alle Übungsstunden werden mit einem gleichbleibenden Erkennungslied/Ritual zu Beginn und zum Ende der Stunde umrahmt.

Das Eltern-Kind-Turnen wird geleitet:

Donnerstagvormittag von Birgit Radszuhn und Monika Böcker
Donnerstagnachmiitag von Yvonne Wolf

Für das Eltern-Kind-Turnen des NTV ist nach 1-2 Schnupperstunden jederzeit ein Einstieg bzw. eine Anmeldung möglich. Die Anmeldung des Kindes als Mitglied im Verein (s. Aufnahmeformular) berechtigt zur Teilnahme an allen Kleinkinder/Kinderangeboten, z.B. auch an der Wassergewöhnung für Kleinkinder.. Die Eltern müssen nicht Mitglied werden, sind aber wichtige Turnpartner und begleiten und sichern ihr Kind während der Übungsstunde.

Übungszeiten